1995 – Feste Mitarbeiterin aus der Schweiz

12. Juli 1995 Aus Von Marc

Die Sozialpädagogin und ehemalige Bäuerin Heidi Wyss nimmt ihre Arbeit in der ABAI und im Strassenkinderprojekt als feste Mitarbeiterin auf. Sie wird schnell zur wichtigsten Stütze von Marianne Spiller.

Die ABAI schenkt die im Jahr 1992 gebaute Klinik zur Suchtbehandlung dem Schwesterprojekt „Fazenda da Esperança“ für die Behandlung von suchtkranken Frauen. Eine weitere ABAI-Landparzelle wird dem Schwesterprojekt “Precavvida” übergeben zur Errichtung eines Zentrums für HIV-positive Menschen.