2001 – Soziale Integration im Restaurant

12. Juli 2001 Aus Von Marc

Das Restaurant wird alkoholfrei geführt, was etwas Neues ist in der Region. Die Männer aus dem Therapie-Programm der ABAI helfen im Restaurant als Kellner und Hilfsköche mit. Damit können sie Selbstvertrauen und Sicherheit im Umgang mit der Gesellschaft zurückgewinnen und sich auf die Wiedereingliederung in die Arbeitswelt vorbereiten.

Neues Schwesterprojekt: Das in Buenos Aires angesiedelte Projekt “Kinder für den Frieden”  von A. P. Esquivel wird als Schwesterprojekt aufgenommen.