2003 – Gemeinschaftszentrum und Pflanzgarten im Armenviertel

12. Juli 2003 Aus Von Marc

Die ABAI kauft ein einfaches Haus mit angrenzendem Garten im Armenviertel Campo de Areia. Im Gemeinschaftszentrum treffen sich die Frauen des Viertels zum Werken, Plaudern und Besuch von Kursen. Im gemeinschaftlichen Garten pflanzen Buben und Mädchen von 7 bis 15 Jahren zusammen mit ihren Müttern Gemüse an zum Eigengebrauch und Verkauf.

Zusammen mit der Gemeinde wird ab 2003 jährlich ein Aktionstag zur Bekämpfung des Alkoholismus organisiert.

“Coopermandi”, eine lokale Cooperative für Kunsthandwerk und bäuerliche Arbeit, wird als Schwesterprojekt unterstützt.