Zitate & Eindrücke

 

 

Giovana Marsele Aguiar, 13 Jahre
"Ich komme gerne in die ABAI, weil ich hier verschiedene interessante Sachen lerne, wie zu nähen, Theater und Musikinstrumente zu spielen und die Umwelt nicht zu verschmutzen. Ohne die ABAI wäre ich auf der Strasse, wo ich nichts Gutes lernen würde."

Edson Cristiano (2008)
"Ich bin 20 Jahre alt und drogenabhängig. Als ich Drogen konsumierte, war mein einziger Wunsch, auf der Strasse, fern von meiner Familie,
zu leben. Ich konnte nur an Drogen denken und hatte keine Träume und Zukunftspläne mehr. Von dem Tag an, an dem die ABAI mich aufnahm und an mich glaubte, hat sich mein Leben total verändert. Ich fand den Edson Cristiano wieder, der Träume und eine wunderbare, liebevolle Mutter hat."

José de Oliveira, Leiter Landwirtschaft & Ökologie (2006)
"Die ABAI ist ein grosses Geschenk für die Gemeinde Mandirituba. Sie ist eine seriöse Institution, die für die von der Gesellschaft
ausgeschlossenen Menschen eintritt."

Martin Frösch, ehem. Präsident Verein Schweiz (2004)
"Neben der konkreten Hilfe für die betreuten Kinder und ihre Eltern und für die Suchtkranken vermittelt die ABAI eine Botschaft:
Sie ist ein Leuchtfeuer in einer finsteren Welt, das bezeugt, dass eine hellere, menschlichere Welt möglich ist. 'Nur die Liebe baut auf'.
Dies ist der Leitspruch und das Ideal, welche das Wirken in der ABAI beseelen, ihm Sinn und Stärke verleihen. Und so dürfen wir darauf vertrauen, dass die Werke der ABAI auch in Zukunft zu unser aller Freude gedeihen werden. Kann man die Welt verbessern? Man kann es immer versuchen: Ein Licht anzünden, ein Bäumlein pflanzen, einen Traum verwirklichen."

Irene Birnstiel-Hadorn, Schwester von Marianne Spiller (2003)
"'Caminhando se abrem caminhos' sagt ein brasilianisches Sprichwort - beim Vorwärtsgehen öffnen sich Wege.
Die ABAI setzt ihre Hoffnungszeichen auf diesem sich öffnenden Weg in eine gemeinsame Zukunft. Hoffnung und Lebensfreude möchten wir teilen. Die ABAI steht für den Schutz und die Würde von Kindern und ebenso für die Durchsetzung ihrer Rechte."

Adolfo Pérez Esquivel, Friedensnobelpreisträger (2009)
"Die ABAI ist ein Zeichen der Hoffnung in Brasilien, in Lateinamerika. Sie ist ein wesentliches Zeugnis dafür, dass es möglich ist, neue Wege zu schaffen und zu gehen."